English Nederlands Deutsch Intranet Login

Arbeitspakete

Inhaltliche Schwerpunkte

AP 1: Status-Quo Erfassung und Projektplanung

  • Erfassung des aktuellen Untersuchungs- und Forschungsstands im Bereich Obst und Gemüse zu Schulverpflegungssystemen und speziell zu Schulobstprogrammen:
  •  Aktuelle Strukturen im Schulverpflegungsmarkt
  •  Verfügbarkeit und Auslieferung von Obst- und Gemüsearten
  •  Qualitätsstandards des in der Schulverpflegung eingesetzten Obstes und Gemüses
  • KMU-Netzwerkstrukturen und Innovationsmöglichkeiten im Obst- und Gemüsesektor
  • Detaillierte Projektplanung in Abstimmung mit den assoziierten Partnern

AP 2: Qualitative Untersuchung des aktuellen Liefersystems des EU-Schulobstprogramms NRW

  • Identifizierung von Erfolgsfaktoren, Hemmnissen als auch Wünschen, Limitationen oder Defiziten und Einschätzungen des aktuellen Liefersystems des EU-Schulobstprogramms in NRW :      
    a.) aus schulischer Sicht
    b.) aus Lieferantensicht
    Ergebnisse des Arbeitspakets 2>>

AP 3: Qualitätsanalyse

  • Ermittlung von Qualitätsveränderungen der Obst- und Gemüseprodukte auf den verschiedenen Stufen der Lieferkette im Schulobstprogramm: Erzeuger/Lieferant, bei Anlieferung und Ausgabe in den Schulen (Ermittlung des ‚Status Quo‘)
  • Identifizierung der Ursachen der Qualitätsverluste auf Basis chemisch-physikalischer Untersuchungen
  • Zielgerichtete, Ursachen-spezifische Optimierung der Qualität
  • Thematische Schwerpunktsetzung für die Schulungen in AP 5

    Ergebnisse des Arbeitspakets 3>>

AP 4: Ganzheitliche Auswertung der qualitativen Studien

  • Identifizierung von Limitationen im aktuellen Liefersystem
  • Vergleich bestehender Liefersysteme in Hinblick auf die Qualität, Organisation und Zufriedenheit der relevanten Zielgruppen
  • Identifizierung von Verbesserungspotentialen im aktuellen Liefersystem
    Ergebnisse des Arbeitspakets 4>>

AP 5: Schulung im Bereich Hygiene bei der Zubereitung und Lagerung von Obst und Gemüse

  • Kompetenzerhöhung im Tätigkeitsfeld der Schulverpflegung durch Durchführung von Workshops für alle relevanten Zielgruppen
  • Schulungen im Bereich „Hygiene bei der Behandlung und Lagerung von Obst und Gemüse“
  • Weiterentwicklung eines bei Handelsunternehmen entwickelten Konzeptes, dass speziell an die schulischen Bedürfnisse und Vorkenntnisse angepasst wird
    Ergebnisse des Arbeitspakets 5>>

AP 6: Pilotprojekt

  • Erarbeitung eines zentralen Verteilungssystems mit direkter Auslieferung der Obst- und Gemüseprodukte an die Schulen zur Verbesserung der Vielfalt und Qualität
  • Ermittlung der Durchführbarkeit, Machbarkeitsstudie und Kostenkalkulation
    Näheres zur Umsetzung des Arbeitspakets 6>>

AP 7 + 8: PR und Wissenstransfer + Projektmanagement

  • Neue Erkenntnisse, Fachwissen sowie innovative Konzepte und Produkte, die innerhalb der Projektlaufzeit entstehen, werden einem breiten Kreis von Interessierten aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft über jeweils geeignete Medien zugänglich gemacht
  • Kompetenzerhöhung der partizipierenden Zielgruppen durch Wissenstransfer
  • Management und die Umsetzung der formulierten Aktivitäten